Startseite
Aktuelles und YouTube
Fach- und Sachbücher
Jagd + Jägerei
Privatkunden
Metzger + Fleischer
Gastro + Bäcker
GV Küchen
Kontakt
Impressum


Unser Handwerk: Natürlich bleiben  (bitte anklicken)



Besuchen Sie unsere Fachseite für Gastronomie, Hotellerie und Bäckerei:

Fachseite Gastro (bitte anklicken)


@Fotolia




Kochen ohne Zusatzstoffe


Passende Fortbildung für
- Gastronomie
- Hotellerie
- Bäckerei
- Bistro


In Erfinderqualität seit 1992 
   Ihre Private Kochschule Peter Fuchs
   mit 17 Fachbüchern für den professionellen Einsatz.

Können Sie uns helfen?
Wir suchen weitere nutzbare Schulungsküchen oder Räumlichkeiten um Kochunterricht für Privatkunden, Jägerei, Gastro, Bäcker oder Fleischerei anzubieten und würden uns über eine Nachricht von Ihnen sehr freuen.



Seien Sie der Zeit voraus. Warten Sie nicht bis die Zeit Sie einholt.
 
Beteiligen Sie sich nicht am fortschrittlichen, kollektiven
Lebensmittel-Fabrik-Planschen.

Kochen ist Charaktersache.
Es soll Ihre Gesinnung werden. Machen Sie eine Weltanschauung daraus.

Kochen wiederspiegelt Leidenschaftlichkeit, Temperament und Einstellung.



Schauen Sie sich um.
Ringsum Tütenessen, Blechbüchsen und Fastfood.

Europa steckt kulinarisch in den Kinderschuhen.
Am absoluten Anfang.
Wir stehen vor gewaltigen neuen Kochentwicklungen. 

Industriell gefertigte Nahrungsmittel schränken die Geschmacksvielfalt drastisch ein. Die Zahl der weltweit verfügbaren Fertigprodukte, die sowohl in Europa und Amerika ebenso gleich schmecken wie in Asien und Afrika, steigt stetig an. 
Das ist genau das Ziel, das die Industrie erreichen möchte.

Die meisten werden aber wohl (und leider) auch zukünftig
der Konserve treu bleiben.

Was für ein Geschäft betreibt ihr?"
"Wir treiben kein Geschäft, Herr. Es treibt uns."
Kurt Tucholsky, (1890 - 1935 Freitod),

Basta...

Künftig wird kochen aber für einen bestimmten Personenkreis zur Berufung.
Feine Restaurants werden Koch- und Geschmacksschulen.
Ihre Chef-Köche kommen mit mobilen, sagenhaft ausgestatteten Automobilen als Entertainer zu den Gästen nachhause und kochen zusammen mit Ihnen, feinste Menüs.
Bäcker und Metzger werden in Zukunft den Job souverän übernehmen,
den Köche heute ausüben.
Es wird Fernsehsender geben, welche nur über kochen, essen und trinken senden. An europäischen Elementarschulen wird kochen als kulinarik zum Pflichtfach.
Private Mini-Restaurants mit 1-2 Tischen für 4-8 Gäste schießen aus dem Boden.
Der Gesund-Mach-Koch, (der Koch-Arzt) wird eine akademisch-gastronomisch völlig neue Berufsgruppe, ihre Restaurants bleiben Monate vorraus von Ihren Patienten ausgebucht.
Neugeborene Europäer erhalten Paten-Obstbäume, als ihr inniger lebenslanger Naturbegleiter. 

Kochen wird für diesen Personenkreis nicht
CHIC oder ESTUPENDO sondern YOU HAVE TO.



Die Weltweit agierenden großen Lebensmittelkonzerne werden bei diesem Kochfest natürlich dabei seien wollen, müssen gewaltig investieren, in Gesundheit, völlig neuen Technologien und kreativen Kochpräsentationen.



Ihre Chance!
Zögern Sie nicht. Verlierer bremsen.

Für den Kleinbetrieb, für alle die individuell sein wollen, für die Gewinner der Zukunft.
Wenn Sie auf der Börse: Schmecker-Markt erfolgreich weiterkommen wollen,
bieten sich jetzt schon völlig neue Berufsbilder.

Lachsräucherer, Schinkenhersteller, Imbiss-Feinschmecker, Frühstückszubereiter, Spezialbäcker, Maultaschenhersteller, Sandwichproduzent, Teigwarenfachkundler, Suppen-Schöpfer uvm....