Startseite
Aktuelles und YouTube
Fach- und Sachbücher
Jagd + Jägerei
   Für Jäger Zuhause
   Seminare Gastküchen
   Für Jagdschulen
Privatkunden
Metzger + Fleischer
Gastro + Bäcker
Kontakt
Impressum



Unser Handwerk: Versuchen wir es ohne  (bitte anklicken)


F o r t b i l d u n g s l e h r g ä n g e
Für Jägerei und Köche, in Zusammenarbeit mit der Landesjagdschule Dornsberg
oder als private Kochfortbildung bei Ihnen vor Ort oder in Gastküchen






Fachseminar für die Jägerei und Köche
Nr 003  "Herstellung von Wildwurst ohne Zusatzstoffe,
            völlig ohne Fleischerei-Maschinen"

Exlusiv für die Landesjagdschule Dornsberg



M i t   n e u e m   L e h r b u c h
Auf Anregung meiner Schülerschaft aus der Jägerei habe ich als
Metzgerfachlehrer passend zum Seminar auch dieses Buch veröffentlicht:

Lehr- und Sachbuch über Wurst, Pasteten und Terrinen aus Wild.
Es ist ab sofort erhältlich.        

Neuerscheinung  
ISBN 978-3-95631-155-0, 240 Seiten, 24,90 EUR,
Deutsch, Paperback, 18,2 x 25,7 cm
Buch kann direkt beim Fachbuchverlag bestellt werden, Postanschrift:
Shaker Media GmbH, Postfach 101818, 52018 Aachen
Telefon - Fax - E-Mail
Tel.: 0049 24 07 / 95 96 40, Fax : 0049 24 07 / 95 96 49
info@shaker-media.de

Links:
www.shaker-media.de
Unter Suchbegriff: Peter Fuchs.
Es ist natürlich ab sofort auch im Buchandel bzw. bei Amazon erhältlich.


Wild-Leberwurst



Oder buchen Sie das Fachseminar Wildwurst gegen zu volle Tiefkühltruhen
auch direkt mit Ihrem privaten Koch- und Fleischerfachlehrer Peter Fuchs 


Kochschulen Fuchs Collage


             
Das Seminar ist für Privatgruppen buchbar.

Nächstes Seminar findet statt am
Auf Anfrage

Uhrzeiten:
Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr und
Sonntag nach dem Frühstück bis ca. 14.30 Uhr
oder nach Absprache

Ort der Gastküche:
Landgasthof Adler
Bei Familie Schraudolf
88630 Aach-Linz
(Übernachtung im Haus sind möglich, bitte Rechtzeitig reservieren)


Oder buchen Sie das Seminar auch Privat unter Leitung der Privaten Kochschule Peter Fuchs in einer unserer Gastküchen
zB. in der 

Fleischer Akademie Augsburg:
In der Lehrküche:
Fleischerschule Augsburg
Proviantbachstraße 5, 86153 Augsburg
Tel 07552-6666
(Übernachtung im Haus möglich)

Oder

Bei Ihnen Daheim, vor Ort
Benötigter Platz:
Raum mit einer Küche (auch Haushaltsküche) zum Zuschauen und
mitmachen für Teilnehmer und zur Verkostung der vorgeführten Würste.


Ziel:
- 100% Basiswissen für Jäger und Köche.
- Herstellung von hochwertigen Würsten in Haushalts- oder Gastroküchen.
- Sicherere Umgang und Einschätzung der Industrie-Zusätze.
- Schwerpunkt: Verzicht von Geschmacksverstärker - Natrium Glutamat.
- Jeder Teilnehmer erhält alle begleitenden Rezepte in gedruckter
   Form DIN A5 Format und auf Wunsch eine Teilnehmer-Bestätigung
   als Fach-Fortbildungslehrgang


 

Angaben zu Peter Fuchs   (bitte anklicken)



K ö n n e n   S i e   u n s   h e l f e n?
Wir suchen weitere nutzbare Schulungsküchen oder Räumlichkeiten um Kochunterricht für die Jägerei anzubieten und würden uns über eine
Nachricht von Ihnen sehr freuen.


Wild Pastete Kochschule Fuchs




Reh und Wildschwein eignet sich hervorragend  zum Herstellen von feinsten Pasteten



D i e  H a u p t d a r s t e l l e r   d e s   S e m i n a r s:

Wild-Würste, Pasteten & Terrine

Wildwurst
Raffinierte Würste, Zuhause ohne Wurstfüller und Spezial-Gerät selbst hergestellt. Für die Zubereitung benötigen wir tatsächlich das Zubehör wie ein Fleischer vor 100 Jahren, als die ersten Fleischwölfe aufkamen.

Pasteten & Terrinen
Das Wildfleisch wird zart aromatisiert und zerkleinert, kunstvoll in Teig gehüllt und kross gebacken oder sanft pochiert. Traditionelle und vergessene Rezepte werden gezeigt. Sie werden staunen was aus Wild bereitet werden kann. 

Einkochen im Glas
Technik: Einkochen. Leckere Wildwurst wie Leberwurst, Sülzwurst oder grobe Wild-Bratwurst bevorratet im Glas eingekocht. Teilnehmer können nach diesem Seminar, Zuhause sofort damit beginnen.
Vielleicht wird das Seminar Nr. 003 für Sie ein Hobby?

Was ist besser als BIO?
Natürlich Wild und natürliche Geschmacksverstärker.
Deshalb zeigt Ihnen Peter Fuchs alles rund um eine feine Würzung
und was schlecht ist an künstlichen Industrie-Zusatzstoffen.

Dieser Fach Lehrgang ist für 100% umsetzbare Praxis.
Für den kochenden Jäger  (KoJäg).

Fuchs :
Ein Wild-Wurstbuch braucht nicht über 100 Rezepte - es braucht wichtiges Basiswissen.


Z u m    R e f e r e n t e n
Peter Fuchs leitet bis heute seit über 20 Jahren, eine private Kochschule. Er begann seine Ausbildung vor 38 Jahren in einer Thüringer Fleischerei in der Nähe von Stuttgart. In seiner späteren beruflichen Laufbahn als Koch, erworb er sich exlusives Küchen-Fachwissen. Dem Kochlehrer stehen deshalb langjährige praktische Berufserfahrungen zur Verfügung.
In internationalen, erstklassigen Häusern wie: CH- Grand Hotel Regina in Grindelwald, CH- Parkhotel auf dem Bürgenstock, CH- Exelsior in Arosa, S- Grand Hotel Royale in Stockholm, D- Schweizer Hof in Berlin, SA- Red Sea Palace in Jeddah, AU- The Regent in Melbourne arbeitete er mit.
Außerdem gehören wichtige, gesammelte, berufliche Erfahrungswerte aus Süd-Europa, dem Orient und Süd-Ost-Asien mit dazu.
Er ist Fachlehrer an einer der besten Fachschulen Europas, der Fleischerakademie Augsburg, war viele Jahre Koch-Fachbereichsleiter der staatlichen CMA. Leitet heute auch die praktischen Kochseminare der Landesjagdschule Dornsberg (Baden Württemberg) und betätigt sich ehrenamlicht für Kinder an Schulen.
 


Pastetenteig ausrollen Kochschule Fuchs







Aus Mehl, Butter und Eier entstehen 
feinste Pasteten- Teige



Sofort einsetzbare Rezepte mit normalem Küchengerät für Zuhause

Wild Crepinette Kochschule Fuchs




Bratwurst-Brät in Schweinenetz eingehüllt zum braten, schmoren oder grillen


A n f r a g e?

Falls Sie Fragen zur Organisation oder zum genaueren Ablauf haben,
senden Sie uns bitte eine Email.

Email an: Kochschule.Fuchs@t-online.de oder ein Fax an:  07552-6632

 ______________________________________________________________


S e m i n a r  für  Z u h a u s e  und  G a s t k ü c h e

Was wir benötigen:
- wir besprechen vorher den genauen Ablauf des Seminars
- 1 bis 16 Teilnehmer
- wir senden Ihnen 14 Tage vorher ein Waren-Bestellzettel per Email oder Fax,
  dazu benötigen wir nur überall erhältliche Basis-Zutaten
- jeder Teilnehmer erhält alle Kochschulen-Fuchs-Rezepturen
- Peter Fuchs sorgt für gesicherten Ablauf (und guter Laune)

Was Sie benötigen:
- einen Vorführraum mit wenig Küchenzubehör
- ein Raum mit externer, separater Küche (mit einem Kochherd)
  ist völlig ausreichend
- Plätze für die entsprechende eingeladene Personenzahl
- Zeiteinteilung: 2 Tage oder Intensiv als Tagesseminar ca. 7-10 Stunden, 
  (oder nach Absprache)

Benötigte Ausstattung
Privat-Haushaltsküche:
- 1 Fleischwolf mit grober unf feiner Lochscheibe, 2-3 Schneidemesser, 
   2 Schneidebretter, 2 Kochtöpfe klein, 1 Kochtopf groß, 1 Backofen
   mit 2 Backblechen und ein paar diverse kleine Küchen-Helfer.
- Zum einkochen ca 20 Einkochgläser mit Deckel   

Was ich benötige
Privatkunden:
- An- und Abreise mit dem Zug, daher eine Fahrkarte von Aach-Linz und zurück.
- Übernachtung, in einem einfachen Hotel, Pension, oder ähnlich, in der Nähe

Personenzahl und Kosten vor Ort bei Ihnen für Privatgruppen
- Für 1-10 Personen, 1585,00 Euro (incl. MwSt)
  jeder weitere Teilnehmer 98,00 Euro
  maximal 16 Teilnehmer 

Personenzahl und Kosten in Augsburg:
- Mind. 10 Personen. Pro Teilnehmer 249,00 Euro (incl. MwSt.),
  maximale Teilnehmerzahl 16 (oder nach Absprache)

Personenzahl und Kosten vor Ort bei Ihnen für Verbände, Innungen, Schulen:
- Mind. 10 Personen. Pro Teilnehmer 199,00 Euro (incl. MwSt.),
  maximale Teilnehmerzahl 16 (oder nach Absprache)
- Bei Übernahme der Buchungs-Organisation und der kompletten
  Rezept-Kopierverwaltung für 10 Personen nur 1585,00 Euro (jede weitere
  bis 16 Personen 39,00 Euro). Zzgl. 1 freier Rezeptblock und 1 Mitarbeiter
  der Einrichtig frei.  


- Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch eine Teilnehmer-Bestätigung als
   Fach-Fortbildungslehrgang.

Professionelle Schulen der Lebensmittelverarbeitung:
- Fachschulen gerne auf Anfrage.

Was wäre interessant:
- Teilnehmer und Gäste bringen selbst mit; evtl. Küchenwerkzeuge, Getränke usw.
- Als Geschenkgutschein seit Jahren das gern verwendete, besondere
  Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für Jäger, der Kochschule Fuchs.

 

Kochschinken hausgemacht



Als Grundlage erlernen Sie zuerst feinen gekochten Schinken vom
Hauschwein 



A n f r a g e?

Falls Sie Fragen zur Organisation oder zum genaueren Ablauf haben,
senden Sie uns bitte eine Email.

Email an: Kochschule.Fuchs@t-online.de oder ein Fax an:  07552-6632


Topf Räuchern nach Kochschule Fuchs Art




Zuhause räuchern. Nach der  praktischen Kochschulen Fuchs Methode


Im Fach-Lehrgang Wild-Würste, Pasteten & Terrinen.
Fuchs : Ein Kochbuch über Wildwurst benötigt nicht
über 100 Rezepte, es benötigt wichtiges Basiswissen


Wildpastete Kochschule Fuchs






Saftige Wild-Pastete selbst gemacht


Vielleicht Ihr neues Hobby?


Rehterrine Kochschule Fuchs





Zarte Reh-Kartoffel Terrine


Der Name Peter Fuchs steht für "Ohne Zusatzstoffe"


Confit nach Kochschulen Fuchs Art





Wie machen es unsere französischen Kollegen?
zB. ein leckeres Confit


Machbar mit Natur aus Wald oder eigenem Garten 


Leberparfait nach Kochschulen Fuchs Art






Feine, zarte Wildleberwurst als Parfait


  Peter Fuchs begann vor 38 Jahren seine berufliche  
  Laufbahn in einer Thüringer Fleischerei in der Nähe von  Stuttgart.


Feine Leberwurst abfüllen Kochschule Fuchs


Im Lehrgang genau erklärt: Natürliche Wurst im Glas, natürlich  eingekocht


Ideal auch als persönliches Geschenk: hausgemachte Wildwurst!


Brät zur Bindung kneten  Kochschule Fuchs













Selber gemacht mit sauberer Arbeit.


Werden Sie mit der Kochschule Fuchs zum Kochenden Jäger (KoJäg)


Leberwurst, Sülzwurst, Rilettes   Kochschule Fuchs

Die Klassiker für den KoJäg:
Feinste  Kochwürste: "Leberwurst" + "Leberparfait"+ "Sulzwurst"
dürfen auch bei Wildwurst nie fehlen



Erstklassige Grundlage für eine normal ausgestattete Haushaltsküche.
Es entstehen bei Ihnen feinste Würste aus Wildfleisch und Hausschwein.










Sie suchen ein Geschenk?


Vielleicht zu Weihnachten oder zum Geburtstag?

Wurst-Herstellung für Jäger!

@Fotolia


Fachbuch über Wildwurst, bestellen beim Fachbuchverlag

Links:
www.shaker-media.de  (bitte anklicken)

Oder auch im Buchhandel oder bei Amazon


Fachbuch Wildwurst Wildpastete Wildterrine Wildschinken


Angaben zu Peter Fuchs  (bitte anklicken)





______________________________________________________________


Betreff Seminar Nr 004 Roher Wildschinken & Salami
Nach momentaner unklarer Hygiene-Rechtslage kann das Seminar Nr 004: die Herstellung von rohem Wild-Schinken und Wild-Rohwurst (Salami) leider nicht mehr angeboten werden und wurde deshalb völlig aus dem Programm genommen


________________________________________________________________


PRESSE:

MUNSTER/FREIBURG. Die Region hat Schwein – und zwar zu viel: Nicht nur in Südbaden, auch im Südelsass steigt die Zahl der Wildschweine an. Die Tiere sind bereits bis in die Vogesentäler vorgedrungen. Bauern beklagen hohe Schäden und fürchten, dass die Schweine Bakterien einschleppen – und ihren Münsterkäse ungenießbar machen.


Auch in Südbaden vermehren sich die Wildschweine nach Angaben des Regierungspräsidiums freudig – begünstigt durch den Klimawandel, der milde Winter und massig Bucheckern und Eicheln bringt, und den vermehrten Maisanbau. In einem guten Jahr kann sich der Wildschweinbestand verdreifachen. Die Vermehrung lässt sich an den Abschusszahlen ablesen: In der Jagdsaison 2007/08 wurden in
Baden-Württemberg gut   40 000 Schwarzkittel zur Strecke gebracht – mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr, dem allerdings ein kalter Winter voranging. Der langjährige Trend weist eindeutig nach oben: Vor 25 Jahren wurden im Land noch 6800 Wildschweine geschossen. Und mittlerweile verursachen die Tiere 2900 Unfälle pro Jahr.
(Badische Zeitung 23.1.09)


________________________________________________________________


PRESSE

Es gibt nichts, was mit Wild nicht geht, und es ist ein saisonales und regionales Produkt

Zeitschrift: Bauernblatt, Wald & Jagd, Artikel von Isa-Maria Kuhn.     
Das Kochseminar mit Peter Fuchs   (bitte anklicken)


________________________________________________________________


PRESSE

Jäger werben für Wildbret-Genuss:
Hirsch und Gourmet ergänzen sich prima
Der Hirschbraten, früher ein Privileg des Adels, kann heute ein Hochgenuss
für Jedermann sein. Pro Jahr werden laut Deutschem Jagdschutz-Verband (DJV)
mehr als  25.000 Tonnen heimisches Wildbret von Hirsch, Reh und Wildschwein
über Jäger regional vermarktet. Der DJV freut sich über die steigende
Tendenz, will aber trotzdem noch intensiver unter Gastronomen und
Großverbrauchern für diese Produktgruppe werben. Denn Wildfleisch habe alle
Komponenten, die in der modernen Gourmetküche gefragt seien: „Es ist
fettarm, eiweißreich und stammt aus keiner Massentierhaltung.“ Die Angst vor
der Zubereitung eines Hirschbratens sei  völlig unbegründet, sagt Hilmar
Freiherr von Münchhausen, Geschäftsführer der Deutschen Wildtier-Stiftung.
"Auch, dass Wild streng schmeckt und tagelang gebeizt werden muss, ist ein
Irrtum, der sich leider hartnäckig hält", betont er.
Allerdings: Nicht alle Hirsche, die dem Verbraucher  jetzt im Herbst
aufgetischt werden, haben ein Leben in Freiheit geführt. Häufig stammt das
Wildfleisch, das tiefgefroren in Super- und Großmärkten angeboten wird, aus
Gatterhaltung und hat obendrein eine weite Anreise hinter sich: Nicht selten
handelt es sich um Importware aus Neuseeland. Am besten kauft man Wildbret
direkt beim Jäger oder beim Forstamt. Auch die Gourmet-Manufaktur der
Deutschen Wildtier-Stiftung hat hochwertiges Wildbret im Angebot.
www.deutschewildtierstiftung.de



____________________________________________________________

Auch auf eigener Internetseite: Kochender Jäger (KoJäg)